Reisebericht

Panamericana 2015 / 2016

4.

Bericht

Feuerland & das Ende der Welt

Feuerland - Magellan-Pinguine

Nach einem tollen Sonnenaufgang machen sich einige von uns auf, mit dem Boot zu einer Insel.

Feuerland - Magellan-Pinguine

Die Insel liegt ca. 8 km vom Festland entfernt und so benötigen wir den ganzen Tag für diesen Ausflug.

Feuerland - Magellan-Pinguine

Auf der Insel gibt es einen Leuchtturm …

Feuerland - Magellan-Pinguine

… und unter dem Leuchtturm gibt es Pinguine …

Feuerland - Magellan-Pinguine

… und unter den Pinguinen gibt es Eier!

Feuerland - Magellan-Pinguine

Bis jetzt haben wir ja „nur“ die Magellan-Pinguine gesehen, aber hier auf der Insel gibt es eine besondere Art, den Felsen-Pinguin.

Feuerland - Felsen-Pinguin

Gleich neben einer Kolonie Magellan-Pinguine gibt es diese Kolonie Felsen-Pinguine, die es sonst nur noch auf der Antarktis und auf vorgelagerten Inseln gibt.

Feuerland - Felsen-Pinguin

Diese eitlen Gesellen so nah zu sehen, ist etwas ganz Besonderes.

Feuerland - Felsen-Pinguin

Aus der Nähe kommt ihre Schönheit es richtig zur Geltung.

Feuerland - Felsen-Pinguin

Zurück in unseren Autos, zurück auf der Straße, zurück in der Pampa, die hier ein Ende hat. Wir stehen am Ende vom Kontinent Südamerika.

Feuerland - Felsen-Pinguin

Wir kämpfen gegen den patagonischen Wind …

Feuerland - Felsen-Pinguin

… und schauen sehnsüchtig hinüber nach Feuerland.

Feuerland - Felsen-Pinguin

Maria bespricht die Fährauffahrt mit dem Ladeoffizier …

Feuerland - Felsen-Pinguin

… wir stehen schon in den Startlöchern …

Feuerland - ein Cara Cara

… dann ist es so weit und wir können alle gemeinsam auf die Fähre.

Feuerland - ein Cara Cara

Für viele geht schon hier ein Traum in Erfüllung, einmal im Leben nach Feuerland.

Feuerland - ein Cara Cara

Auf die Insel am Ende der Welt. Wie mag es da ausschauen?

Feuerland - ein Cara Cara

Die Letzten werden verladen und dann geht es los … Panamericana TOUR.

Feuerland - ein Cara Cara

So viel anders ist es am Anfang gar nicht, aber das ändert sich, versprochen. Wir übernachten erst einmal bei Roberto.

Feuerland - ein Cara Cara

Roberto betreibt mit viel Liebe und Spaß einen Camping. Wenn wir anrollen, benötigt er die Hilfe von Juan Carlos, der ist nämlich der weltbeste Grillmeister.

Feuerland - ein Cara Cara

Ein unschlagbares Team am prall gefüllten Grill.

Feuerland - die südlichste Stadt der Welt, Ushuaia

Bis die Steaks auf den Punkt gebraten werden, müssen wir noch etwas „arbeiten“ … Briefing.

Feuerland - die südlichste Stadt der Welt, Ushuaia

Ich glaube, Ihr zu Hause könnt Euch vorstellen, dass die argentinischen Steaks ein Gedicht sind. Wer es nicht glaubt, muss herkommen und probieren.

Feuerland - die südlichste Stadt der Welt, Ushuaia

Für alle Vegetarier bleibt wenigstens, dass der Camping ganz idyllisch an einem See liegt ...

Feuerland - die südlichste Stadt der Welt, Ushuaia

… und der Sonnenuntergang zumindest ein tolles fleischloses Dessert ist.

Feuerland - die südlichste Stadt der Welt, Ushuaia

Auch für motivverliebte Fotografen gibt es genug zu tun.

Feuerland - die südlichste Stadt der Welt, Ushuaia

Dann wünschen wir uns eine windstille Gute Nacht.

Feuerland - die südlichste Stadt der Welt, Ushuaia

Am nächsten Morgen entfaltet sich die volle Pracht …

Feuerland - die südlichste Stadt der Welt, Ushuaia

… und jetzt sehen wir den Unterschied zur Pampa auf dem Festland.

Feuerland - Beginn der Carretera Panamericana

Feuerland ist jeden gefahrenen Kilometer wert.

Feuerland - Beginn der Carretera Panamericana

Seit einigen tausend Kilometern sehen wir diesen Vogel häufig, ein Cara Cara.

Feuerland - Beginn der Carretera Panamericana

Es ist eine Falkenart, aber im Gegensatz zu den Falken frisst der Cara Cara auch Aas.

Feuerland - Beginn der Carretera Panamericana

Wir erreichen die südlichste Stadt der Welt, Ushuaia … wie schön das klingt.

Feuerland - Beginn der Carretera Panamericana

In der Nacht hat es Neuschnee in den Bergen gegeben. Es ist schon ganz schön frisch hier im Frühling.

Feuerland - Beginn der Carretera Panamericana

Grund genug, die Gasvorräte aufzufüllen. Ab jetzt können alle Europäer hier ihre Gasflaschen auffüllen. Ihr seht die offizielle Übergabe von dem entsprechenden Adapter!

Feuerland - Beginn der Carretera Panamericana

Am Ende der Welt gibt es einen Nationalpark, den erkunden wir zu Fuss.

Feuerland - Beginn der Carretera Panamericana

Das lohnt sich, der Wald ist anders als Wälder, die wir kennen und viel mystischer.

Feuerland - Beginn der Carretera Panamericana

Im Park ist auch das Ende der Straße Nummer 3, die wir seit Buenos Aires befahren haben.

Feuerland - Beginn der Carretera Panamericana

Es ist auch der südlichste Punkt der Welt, den man mit seinem eigenen Auto erreichen kann.

Feuerland - Beginn der Carretera Panamericana

Für uns ist es aber der Beginn der Carretera Panamericana, der Start vom Verwirklichen eines Traums.

Feuerland - Beginn der Carretera Panamericana

Panamericana-TOUR

Feuerland - Beginn der Carretera Panamericana

Das muss natürlich entsprechend gefeiert werden.

Feuerland - Beginn der Carretera Panamericana

Auch wenn es ziemlich kalt ist, merken wir nach wenigen Schlucken die Kälte nicht mehr.

Feuerland - Beginn der Carretera Panamericana

Ja, mit uns freut sich die ganze Panamericana-Welt.